Richard Strauss, DER ROSENKAVALIER — "Dieser Schweriner Rosenkavalier ist Theaterkunst, wie es kaum besser erreicht werden kann." Das Opernglas "Triumphaler Rosenkavalier" Schweriner Volkszeitung Benjamin Britten, PETER GRIMES — NDR Kultur "Toni Burkhardt ist eine Inszenierung gelungen, die mit ausdrucksstarken Bildern eine verstörende Geschichte erzählt. [...] Es übt auf den Zuschauer eine unwiderstehliche Wirkung aus, der man sich nicht entziehen kann." Schweriner Volkszeitung "Der Inszenierung von Regisseur Toni Burkhardt gelingt ein doppelter Clou" Wolfgang Amadeus Mozart, DIE ZAUBERFLÖTE — "Begeisterung, Riesenjubel und Bravos für das hervorragende Sängerensemble, die Musiker sowie das Regieteam. Bezaubernd!" Hamburger Morgenpost Udo Zimmermann, WEISSE ROSE — "Eine absolut stimmige Millimeterarbeit, immer präzise aus der Handlung, aus den seelischen Erschütterungen der Delinquenten Hans und Sophie Scholl heraus entwickelt." Schweriner Volkszeitung Frederick Loewe, MY FAIR LADY — "Triumph für MY FAIR LADY - Ein Muss für jeden Theaterfreund" Schweriner Volkszeitung "Zuschauer meinen, eine so gute Aufführung wie MY FAIR LADY hätten sie in Schwerin lange nicht gesehen" Giacomo Puccini, TOSCA — "Liebe, Leidenschaft und Tod - 1800 Zuschauer erlebten ein perfekt inszeniertes und farbenprächtiges Bühnenstück." Schweriner Volkszeitung Wolfgang Amadeus Mozart, DIE ZAUBERFLÖTE — "Vom Erwachsenwerden - Schlossfestspiele in Sondershausen: Bejubelte ZAUBERFLÖTE in Top-Regie" Thüringer Allgemeine "Die Inszenierung des Märchens vom Erwachsenwerden als Traum unter der Regie von Toni Burkhardt riss das Premierenpublikum zu lang anhaltenden Ovationen hin." Thüringer Landeszeitung Jules Massennet, MANON — "Superb! Vortrefflich setzt das Theater Nordhausen Aufstieg und Fall einer jungen, lebenshungrigen Frau musikalisch und bühnentechnisch in Szene." Thüringer Allgemeine

[ AKTUELLES ]

[ DEMNÄCHST ]

Theaterregisseur mit künstlerischem Schwerpunkt im Musiktheater, Autor und leidenschaftlicher Fotograf.

[ VITA ]

2000-2006
Studium der Medienwissenschaften, Germanistik und Medientechnik an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig sowie an der dortigen Technischen Universität

Studienbegleitend erste Hospitanzen und Gastverträge u.a. als Regieassistent am Staatstheater Braunschweig

2006-2016
Am Theater Nordhausen zunächst Regieassistent, später Spielleiter und Oberspielleiter. Intensive Inszenierungstätigkeit in Nordhausen sowie bei den Thüringer Schlossfestspielen in Sondershausen und an verschiedenen anderen Theatern als Gastregisseur.

seit 2016
Fortsetzung der Inszenierungstätigkeit als Operndirektor am Mecklenburgischen Staatstheater in Schwerin und bei den Schweriner Schlossfestspielen.

[ INSZENIERUNGEN ]

2020 — Mecklenburgisches Staatstheater

2020 — Alleetheater Hamburg

2019 — Mecklenburgisches Staatstheater

2019 — Schweriner Schlossfestspiele

2019 — Mecklenburgisches Staatstheater

2018 — Mecklenburgisches Staatstheater

2018 — Schweriner Schlossfestspiele

2018 — Mecklenburgisches Staatstheater

2017 — Mecklenburgisches Staatstheater

2017 — Mecklenburgisches Staatstheater

2017 — Mecklenburgisches Staatstheater

2016 — Mecklenburgisches Staatstheater

2016 — Mecklenburgisches Staatstheater

2016 — Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen / Theater Nordhausen

2015 — Theater Nordhausen

2015 — Theater Pforzheim

2015 — Theater Nordhausen

2014 — Theater Nordhausen

2014 — Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen

Hinter den Kulissen von Paris (Ballrevue)

2014 — Theater Nordhausen

2014 — Theater Nordhausen

2013 — Theater Pforzheim

2013 — Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen

2013 — Theater Nordhausen

Ein Kessel Gestreiftes (Ballrevue)

2012 — Theater Nordhausen

2012 — Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen

2012 — Theater Nordhausen

2011 — Theater Nordhausen

Auf hoher See (Ballrevue)

2010 — Theater Nordhausen

2010 — Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen

2009 — Theater Nordhausen, Theater unterm Dach